Lehrer Gruppenunterricht

Musikalische Früherziehung, Musikalische Grundausbildung

Miriam RENZL

Ausbildung

  • 007-2012 BAKIP Salzburg, Matura und Diplomprüfung als Kindergarten- und Hortpädagogin

  • 2013-2017 Bachelorstudium der Elementaren Musik- und Tanzpädagogik am Orff-Institut Salzburg; Schwerpunkte „Klarinette“ und „Musik und Tanz in sozialer Arbeit und inklusiver Pädagogik“

  • 2017-2018 Masterstudium vokales und instrumentales Musizieren in großen Gruppen an der Hochschule für Musik Nürnberg

  • Seit 2019 Ausbildung zur Yogalehrerin bei Yogawege Salzburg (Bergheim)

Berufliche Tätigkeiten

  • 2012-13 Kindergartenpädagogin bei Magistrat Salzburg
  • 2016-17 Musik und Bewegung für Senioren in der Residenz Mirabell Salzburg
  • 2016 Projekt Elementares Musiktheater am ZIS Oberndorf
  • seit 2018 Pädagogin für Sprachförderung im Kindergarten Eggelsberg
  • seit 2018 Unterricht in Klarinette, Musikalischer Früherziehung und Musik und Tanz für Kinder und Jugendliche bei FitinMusic
  • seit 2018 päd. Leitung bei „Klangelsurium“, Kinderkonzerte
  • seit 2019 Kreativer Kindertanz und Tanz und Tanzimprovisation bei VHS Flachgau
  • seit 2019 Lehrtätigkeit an der Musikschule Burgkirchen a.d.Alz

Gruppen/Ensembles

  • Musikkapelle Franking
  • Jugendorchester Franking + Feldkirchen
  • Ensemble „Musaik“
  • Diverse Projekte

Persönliches

Barfuß durch den Regen – Musik im Kopf – Tanz in den Gliedern – Lächeln im Gesicht

Mariya Katsarova

Musikalischer Werdegang

  • 1999-2006- Musikgymnasium „Dobrin Petkov“ Plovdiv, Bulgarien
  • 2006-2010- Bachelorstudium Konzertfach Violine an der National Musikakademie „Pancho Wladigerow“ Sofia, Bulgarien
  • 2011-2013 Diplom Studium Konzertfach an der Tiroler Landeskonservatorium Innsbruck
  • 2012-2016 Bachelorstudium Instrumental Musikpädagogoik Violine an der Universität Mozarteum Salzburg. Schwerpunkt: Musikalische Früherziehung und Musik Geragogik
  • Seit 2016 Bachelorstudium Musikwissenschaft an der Universität Innsbruck
  • 2016-2019 Masterstudium Instrumental Musikpädagogik an der Universität Mozarteum Salzburg
  • 2020 - Kinder-Yoga-Ausbildung

Lehrtätigkeit

Seit 2010 regelmäßiger Privatunterricht im Fach Violine und Solfeggio

Seit 2017 Unterrichtstätigkeit an der Musikschule Burgkirchen a.d.Alz / Fächer Violine und Musikalische Früherziehung

Meisterkursen und Weiterbildung im Fach Violine

Michael Frischenschlager, Josif Radionov, Mario Hossen, Benjamin Schmid, Oleg Krisa, Stefan Kamilarov, Frederik Pelasi

Mitwirkung in Orchestern und Ensambles

Sinfonietta da Camera Salzburg, Austria Festival Symphonie Orchestra, Philharmonie Salzburg, Tiroler Simphonie Orchester, Tiroler Kammerorchester InnStrumenti

Persönliches

Meine Geige ist der Stift mit der ich die verschiedenen Welten zeichne. Gestalten wir sie gemeinsam?

Pierre MEDLER

Ausbildung

  • 2009 – 2010 Berufsfachschule für Musik Bad Königshofen i. Gr.

  • 2010 – 2013 Bachelor Orchesterinstrumente Querflöte an der Hochschule für Musik Mainz bei Prof.Dejan Gavric

  • 2013 – 2016 Diplom-Studiengang Konzertfach Querflöte am Tiroler Landeskonservatorium bei Prof. Reza Najfar

  • 2015 – 2018 Bachelor Instrumentalpädagogik Querflöte an der Universität Mozarteum Salzburg bei Prof. Reza Najfar, Schwerpunkt „Elementare Musikpädagogik“

  • seit 2018 Master Instrumentalpädagogik Querflöte an der Universität Mozarteum Salzburg

Berufliche Tätigkeiten

  • 2008 – 2013  Instrumentallehrer im Fach Querflöte „Musikschule Ebert“ Hainzell bei Fulda
  • seit 2007  Freiberuflicher Lehrer im Fach Querflöte und Bläserdozent bei verschiedenen Ensembles/Orchestern
  • seit 2013  Sprachtrainer im Fach „Deutsch als Fremdsprache“ an der Sprachschule „inspire“ Salzburg
  • seit 06/2018  Instrumentallehrer im Fach Querflöte „Musikschule Burgkirchen an der Alz“

Musikalische Tätigkeiten

  • seit 2008   Fuldaer Symphonisches Orchester, Bachorchester Fürstenfeldbruck, Universitätsorchester Salzburg und Junge    Philharmonie Fulda (Mitbegründer)   
  • seit 2010   diverse Konzerttätigkeiten in Deutschland, Österreich,   Liechtenstein, Spanien und Italien (Festival Música Mallorca, Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Haydn Orchester Bozen/Trient, Landeskapelle Eisenach)
  • 2015   „Sommerakademie der Bayerischen Philharmonie“ unter der    Leitung von Mark Mast
  • seit 2017  Aushilfe in der Staatskapelle des Südthüringischen Staatstheaters Meiningen

Meisterkurse

  • Prof. Christina Fassbender, Prof. Andrea Lieberknecht, Prof. Davide Formisano, Jürgen Franz, Carine Levine, Paul Edmund Davies, Gergely Ittzés, Yossi Arnheim

Weitere Studien

2013 – 2015  Studium Philosophie an der Paris-Lodron Universität Salzburg

Ballett

Ursula MAYER

Musikalischer Werdegang

  • Ballettvollausbildung: Private Ballettschule – Angelika Schlund, München
  • Diverse Kurse bei Matt Mattox, Larry Fuller, Tommy Sutton
  • Auslandsaufenthalte:
    1978 bis 1980 Paris / Lido
    1980 Südamerika: 6 Monate Buenos Aires, 3 Monate Mar del Plata
    1981: 3 Monate Damaskus, Syrien
    1981-87 Buenos Aires, Argentinien: Engagement an Theater und Fernsehen.
    Tourneen nach Brasilien, Paraguay und Uruguay
  • Ab 1987 Choreografin – Gruppe „I Medici Concert“
  • 1996 Rückkehr nach Deutschland

Lehrtätigkeit

  • Lehrtätigkeiten vor 1978 und nach 1987: Kindertanz, Gymnastik für Erwachsene und Kinder, Stepptanz für Schauspieler, etc.
  • Seit 1997: An verschiedenen Volkshochschulen Unterricht in Flamenco, Gymnastik, Klassisches Ballett für Erwachsene und Kinder, sowie Stepptanz für Erwachsene und Kinder
  • 2003 bis 2007: Eigenes Tanz- und Ballettstudio
  • Seit 2004: Unterricht an der Musikschule Mühldorf in Ballett, Stepptanz, Flamenco, rhythmische Gymnastik und balinesischer Tanz
  • Seit September 2008 Lehrtätigkeit an der Musikschule Burgkirchen a.d.Alz im Fach "Kreativer Tanz" und "Kreativer Kindertanz"

Gruppen/Ensembles

  • Engagements: Bayer. Staatsoper, ZDF, Lido Paris
  • Mitglied in zeitgenössischer Tanzgruppe – Leiterin Birgit Trommler

Lehrer Gruppenunterricht